Die Ehrmann AG ist eines der größten Milchverarbeitungsunternehmen in Deutschland. Dabei ist und bleibt Ehrmann ein unabhängiges und diversifiziertes Familienunternehmen und steht über alle Produktions- und Geschäftsfelder für Qualität, Natürlichkeit und Tradition. Neben den Standorten in Deutschland zählen unter anderem Produktionsbetriebe in Russland und den USA sowie Vertriebsniederlassungen in Italien, Spanien, Tschechien, Polen, Finnland, England und China zu unserem Hause. Des Weiteren gehören das Unternehmen J. M. Gabler Saliter und die Fleischwerke Zimmermann zur Ehrmann AG. Unter der Marke Ehrmann werden Produkte in über 50 Ländern der Welt verkauft. Mit 1.900 Mitarbeitern hat die Ehrmann AG im Jahr 2015 einen Umsatz von 750 Millionen Euro erwirtschaftet.
 

Die Geschäftsleitung

Christian Ehrmann

Vorstandsvorsitzender
EHRMANN AG 

Johannes Schmid

Vorstand Verwaltung/Finanzen
EHRMANN AG

Heiko Modell

Vorstand Produktion
EHRMANN AG

Jürgen Taubert

Vorstand Vertrieb/Marketing
EHRMANN AG

Die Ehrmann Gruppe

  • Der Ehrmann AG obliegt die strategische Führung der Unternehmensgruppe. Zentralfunktionen wie Qualitätssicherung, Personalentwicklung, Markenmanagement, Innovationsmanagement und Konzernrechnungswesen sind hier gebündelt.

    • Am Produktions- und Verwaltungsstandort Oberschönegg im Allgäu ist der Molkereibetrieb der Ehrmann AG ansässig. Almighurt, der erste Fruchtjoghurt mit kalt eingerührten Früchten, wird seit 1964 in Oberschönegg produziert und erfolgreich vermarktet.

      Ehrmann steht aber nicht nur für Joghurtprodukte, auch Quark- und Dessertspezialitäten sowie Trinkprodukte gehören zum Ehrmann-Sortiment in Oberschönegg. 

    • 1989 erwarb Ehrmann die Fleischwerke Edmund Zimmermann in Thannhausen (Bayern). Das 1894 gegründete Unternehmen, das aus dieser Zeit das Prädikat „Königlich-bayerischer Hoflieferant“ trägt, zählt zu den bekanntesten mittelständischen Betrieben der deutschen Fleisch- und Wurstwarenbranche. 1995 konnte ein weiteres innovatives Unternehmen hinzuerworben und in die Fleischwerke Zimmermann eingegliedert werden, das ein zweites Standbein im Bereich Frischteigwaren (Maultaschen, Tortellini, Ravioli etc.) bei Zimmermann darstellt.
      Seit 1997 stellt Zimmermann seine Frischteigwaren und einige Wurstsorten und Convenience-Produkte in Bioqualität her.

      » http://www.fleischwerke-zimmermann.de

    • Die Milchfrisch Vertriebs-GmbH entwickelt und vermarktet maßgeschneiderte Eigenmarken Konzepte in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden im In- und Ausland.

    • Gemeinsam mit der Käserei Champignon Hofmeister GmbH & Co. KG hat Ehrmann im Jahr 1992 die Molkerei Hainichen-Freiberg in Sachsen erworben. Durch den im September 1994 fertiggestellten Molkereineubau entstand in Freiberg nach zweijähriger Bauzeit eine der modernsten Produktionsstätten für Joghurt- und Dessertspezialitäten in Deutschland.

      Die Molkerei Hainichen-Freiberg ist einer der größten Arbeitgeber der Region Freiberg. Der Standort dient als Kompetenzzentrum für Dessertspezialitäten und besitzt ein Ehrmann-Entwicklungszentrum.

      » http://www.molkerei-freiberg.de

    • Mit der Fertigstellung der Produktionsstätte Hainichen-Freiberg in Sachsen im Jahr 1994 begann der Export von haltbaren Joghurtprodukten in die ehemaligen GUS-Staaten mit Schwerpunkt Russland. Im Herbst 1997 wurde beschlossen, vor Ort in Russland eine Produktionsstätte zu errichten. Bereits im März 2000 wurde die Produktion in der Niederlassung (OOO Ehrmann) aufgenommen. Das Sortiment besteht aus frischen und haltbaren Fruchtjoghurts sowie Smetana und Kefir in verschiedenen Fettstufen.

      » http://www.ehrmann.ru

    • 1998 erwarb Ehrmann die Mehrheitsbeteiligung an dem Traditionsunternehmen J. M. Gabler Saliter. Seit 1713 und damit schon seit über 300 Jahren steht der Name Saliter für hervorragende Allgäuer Milchprodukte. Im Jahr 1904 gelang Johann Michael Gabler die Herstellung von Trockenmilch (Milchpulver). Ein Meilenstein in der Geschichte von Saliter und der Beginn einer erfolgreichen Produktlinie. Ständige Weiterentwicklung auf der Basis des Erreichten ist nach wie vor die Devise. Sowohl die Produktionsanlagen als auch die Entwicklungslabors repräsentieren durch ständige Ersatz- und Neuinvestitionen höchstes Niveau. Saliter ist bekannt als Hersteller erstklassiger Allgäuer Kaffeesahne und Kondensmilch sowie erstklassiger Milchmischgetränke, als gesuchter Partner namhafter Hersteller von flüssigen Spezialprodukten wie Baby- und Kliniknahrung und als Produzent einer Vielzahl hochwertiger Trockenmilcherzeugnisse.

      » http://www.saliter.de/

    • Der amerikanische Markt bietet ein großes Wachstumspotenzial für qualitativ hochwertige Molkereiprodukte. Im Rahmen der internationalen Diversifizierungs- und Wachstumsstrategie untersuchte Ehrmann bereits seit einigen Jahren verschiedene Möglichkeiten des Markteintritts. Ende 2009 wurde ein Joint Venture mit der Commonwealth Dairy vereinbart mit der Zielsetzung, das lokale Vertriebs-Know-how mit unserer globalen Produktions- und Entwicklungskompetenz zu vernetzen. Im März 2010 wurde der Grundstein gelegt für unsere Molkerei in Brattleboro, Vermont, eine Gegend, die in vielem dem Allgäu ähnelt und verkehrsgünstig zu den großen Metropolen an der amerikanischen Ostküste gelegen ist. Aufgrund der dynamischen Marktentwicklung und der hohen Akzeptanz unserer Produkte erfolgte im Oktober 2013 die Inbetriebnahme unseres zweiten amerikanischen Produktionsstandorts in Casa Grande, Arizona.

      » http://www.ehrmann-usa.com

       

      Ehrmann Commonwealth Dairy, LLC

      Ehrmann Arizona Dairy, LLC

Mehr über Ehrmann

Sie möchten mehr Ehrmann erfahren?

Dann schauen Sie sich unseren Unternehmensfilm an.