Folienkartoffel mit Kräuter-Joghurt

So einfach geht's:

Kartoffeln waschen und anschließend ca. 20 Minuten im heißen Wasser gar kochen. Vorsichtig herausnehmen, in Alufolie wickeln und bei ca. 175° Umluft für weitere 20-30 Minuten fertig garen. 
Kräuter waschen, trocken tupfen und kleinschneiden. 

Joghurt, Salz, Pfeffer und Kräuter in einer Schale cremig verrühren und nach Belieben abschmecken. Kartoffeln aus dem Ofen holen, aus der Alufolie wickeln und der Länge nach einschneiden.
Den Kräuter-Joghurt auf der Kartoffel anrichten und mit Salatblättern und Kräutern garnieren. 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 große Kartoffeln
  • 1 Bund gemischte Kräuter z.B. Schnittlauch, Dill, etc.
  • 500g Ehrmann Joghurt nach griechischer Art
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Salatblätter zur Dekoration